News

Korbball – Hindelbank bestreitet das Viertelfinale des Cups – 19. Februar 2016

Die Korbballer des Turnvereins Hindelbank haben ein strenges Wochenende hinter
sich. Am Freitag, 19. Februar 2016 bestreiten sie das Cup-Viertelfinale gegen Altnau bevor sie am Samstag in die letzte und entscheidende Runde der Hallenmeisterschaft des TBOE
spielen.


Der Gegner von Hindelbank im Viertelfinale des Cups ist Altnau, welche in der Nationalliga A spielen. Somit waren die Altnauer die klaren
Favoriten. Aber gegenüber den Erwartungen war das Spiel keine klare Angelegenheit. Die Hindelbanker kämpften mit viel Herz und konnten zwei Mal einen Rückstand aufholen. Altnau
gelang es erst kurz vor Schluss erneut in Führung zu gehen. Sie gewannen schliesslich 13 zu 11 gegen Hindelbank.


Die Hindelbanker waren trotzdem zufrieden. Die Erreichung der Viertelfinals war für Sie ein grosser Erfolg.

Gleich am Samstag darauf stand für die Hindelbanker die nächsten Spiele an – dieses Mal in der Meisterschaft. In der Hallenmeisterschaft des
Turnverbandes Bern Oberaargau Emmental (TBOE) konnten sie sich am Samstag den 2. Platz in der 1. Liga sichern. Dies mit einem Unentschieden gegen Fraubrunnen (5:5), welche vor der
letzten Runde punktegleich in der Tabelle waren. Gegen Bätterkinden 1 gelang Hindelbank 1 einen 3:8 Sieg.


Der 1. Platz in der 1. Liga der Hallenmeisterschaft des TBOE belegte Madiswil vor Hindelbank 1 (2) und Fraubrunnen 1 (3).

Ein weiterer Erfolg an diesem Wochenende verzeichnete die 2. Mannschaft. In der 4. Liga sicherten sich die Hindelbanker den Sieg der
Hallenmeisterschaft des TBOE.

Dieses strenge letzte Wochenende der Hallensaison endete in einem fulminanten Abschluss.


PDF