News

Jugireise ins Sensorium in Walkringen am 27. Oktober 2018

Am Samstag, 27.
Oktober traf sich eine bunte Schar Kinder am Bahnhof von Hindelbank. Insgesamt 21 Kinder warteten auf den Start der lang ersehnten Jugireise welche nach Walkringen ins Sensorim
führte.

 

Der Turnverein Hindelbank hat für sämtliche Jugendriegen einen Ausflug ins Sensorium in Walkringen geplant. Die Kinder freuten sich riesig auf
den Ausflug. Und die Leiter freuten sich über die Begeisterung der Kinder und die zahlreichen Anmeldungen. So standen am Samstag 31 Kinder und 4 Jugendriegenleiter/innen sowie der
verantwortliche TK-Chef Jugend um 9.15 Uhr am Bahnhof in Hindelbank. Das Abenteuer konnte beginnen!

Aufgrund des schlechten Wetters wurde der letzte Teil nach Walkringen nicht zu Fuss bestritten, sondern reisten mit dem Zug nach
Worb und von dort ging es mit dem Bus nach Walkringen.

Angekommen im Sensorium wurde die Gruppe 1 Stunde lang durchs Sensorium geführt, wo es viel zu entdecken und zu erleben gab. Die
Stationen Dunkelraum, Labyrinth, farbige Schatten, Barfussweg, Klangschalen, Gongs etc. fanden grossen Anklang und sorgten für Staunen. Es wurde alles ausprobiert und die Kinder
konnten ganz neue Erfahrungen sammeln.

 

Am Mittag stärkten sich die Kinder und LeiterInnen mit dem mitgebrachten Picknick, bevor am Nachmittag Zeit zum selber entdecken
blieb.

Während der Rückreise nach Hindelbank wurde eifrig über die Erlebnisse diskutiert.
Die wartenden Eltern am Bahnhof Hindelbank wurden auch gleich mit Berichten
über die erlebten Abenteuer eingedeckt. Auch die Jugileiter/innen und der TK-Chef Jugend des TV Hindelbank waren zufrieden mit dem Anlass – alle Kinder sind heil und glücklich zu
Hause angekommen – der Jugiausflug 2018 war ein voller Erfolg und grossartiges gemeinsames Erlebnis!

PDF



Zurück