News

Korbball Hallenmeisterschaft 2018/2019

Und täglich grüsst das Murmeltier – Die
Riege Korbball + Fitness des Turnvereins Hindelbank gewann zum 7. Mal in Folge den zweiten Patz in der TBOE
Hallenmeisterschaft.




Die Schlussrunde der Winter-Hallen-Korbballmeisterschaft der Herren 1. Liga wurde am Samstag, den 09.02.19 in Roggwil
ausgetragen.




Die Voraussetzungen waren klar und der TV Hindelbank musste in seinen zwei letzten Spielen der Saison «punkten», um einen
Podestplatz und die dazugehörige Medaille zu gewinnen.




Das erste Spiel der Hindelbanker bestritten sie gegen Roggwil 1.



Der Match war hart umkämpft mit schnellen Gegenstössen auf beiden Seiten. Das temporeiche Spiel gefiel den Zuschauern. Es
war eine sehr knappe Angelegenheit. Der Druck für die Hindelbanker war gross, da sie ja «punkten» mussten, um sich eine Medaille zu sichern. Das Spiel endete in der Schlusszeit
mit einem 5:5.




Das Korbballteam aus Hindelbank hatte sich eine Medaille gesichert.



Da Bätterkinden 1 gleichzeitig auf dem Platz 2 unentschieden spiel, war es für Hindelbank klar, dass sie den 2. Platz
gewonnen haben. Der Vorsprung der führenden Mannschaft Madiswil 1 war schon vor der Schlussrunde zu gross, um einzuholen.




Das zweite Spiel von Hindelbank war ein Spitzenspiel gegen Madiswil 1, dem CH-Meister 2017. Bis zur ersten Halbzeit war es
ein Schlagabtausch zwischen Hindelbank und Madiswil 1. Zur Halbzeit stand es 3:1 für Madiswil 1. Kurz nach der Halbzeit konnte Hindelbank auf 3:2 verkürzen und tankte frischen
Aufwind. In der Mitte der zweiten Halbzeit liessen dann die Kräfte von Hindelbank nach und sie mussten eine Niederlage einstecken. Sie unterlagen Madiswil 1 mit
9:2.




So war es besiegelt und täglich grüsst das Murmeltier. Hindelbank belegt zum 7. Mal in Folge den zweiten Schlussrang an
der TBOE Korbball Winter-Hallenmeisterschaft.  




Rangliste

Mannschaft:                  Punkte:

1.  Madiswil 1                   24

2.  Hindelbank                  19

3.  Bätterkinden 1             17

4.  Roggwil 1                    15

5.  Melchnau                     8

6.  Bipp                            6

7.  Lotzwil                        5

8.  Madiswil 2                   2



Weitere Informationen zum Turnverband Bern Oberaargau Emmental auf www.tboe.ch.

PDF



Zurück